Home

IMG-20150829-WA0001

Ganzheitliches Hundetraining & Verhaltensberatung

Erkelenz, Heinsberg und Mönchengladbach 

Die Mensch-Hund Beziehung ist von vergleichbaren psychosozialen Aspekten bestimmt wie die zwischen Menschen in Gemeinschaften, dies ist inzwischen hinreichend nachgewiesen. Hunde fühlen, denken und bewerten in alltäglichen Situationen ähnlich wie wir, das gründet auf Erfahrungen, Emotionen und unseren alltäglichen Umgang miteinander. Emotionale und kognitive Zustände folgen einer bestimmten Ordnung und haben individuelle Ursachen. Verhaltensreaktionen wie Aggressionen, Unsicherheit, Angst oder Hyperaktivität können viele Ursachen haben, die für das Mensch-Hund Team oder die Familie und Umwelt sehr belastend sein können.

Wenn für sie die Frage aufkommt, warum sie oder ihr Hund sich in einigen Situationen auf eine bestimmte Art verhalten und fühlen, beantworten sich diese Fragen in den Bereichen Wahrnehmung, Fühlen, Bewertung, Lernen, Denken und der Informationsverarbeitung von Menschen und Hunden. Lange Zeit wurde das Innenleben und der Zusammenhang innerer Bewertungen und Verhalten von Hunden nicht erforscht und nicht beachtet.  Inzwischen ist bekannt, dass auch in Hunden innere Prozesse stattfinden bevor sich ein Verhalten im Aussen zeigt. Die Zeiten in denen der Einsatz von Konditionierung wichtiger waren als soziales lernen sind inzwischen vorbei. Um die Bedürfnisse von allen Mitgliedern der Familie zu erfüllen braucht es einen individuellen Blick auf mögliche Auslöser und oft deren Ursachen und Zusammenhänge. Wie wir Menschen wollen auch Hunde mit ihrer individuellen Persönlichkeit gesehen werden, dazu müssen Menschen oft ihre Sicht auf das Zusammenleben hinterfragen, dann kann ihr Hund ihnen Wege zu ihrem Potential ermöglichen.

Unser Training und die ganzheitliche Beratung hat das Ziel, sie mit Wissen aus inneren und äußeren systemischen Zusammenhängen zu unterstützen. Damit können über eine veränderte Wahrnehmung von Verhalten und Emotionen bewusste Verhaltensänderungsprozesse in Bewegung kommen.

Viele Bausteine der Führung und Kommunikation bilden zusammen eine Einheit, unser Ziel ist ihr Erfolg. Im Einzeltraining und in kleinen ruhigen Gruppen legen wir Wert auf eine individuelle Betreuung der Mensch-Hund Teams. Durch Wissen über Psychologie und Verhalten, Praxisübungen und einen artgerechten selbstbewussten Umgang kann oft erst eine respektvolle, ruhige und ausgeglichene Beziehung in gegenseitigem Vertrauen und Respekt entstehen. Bewusstsein über die gegenseitige Körpersprache und nonverbale Kommunikation von Menschen und Hunden sind wichtige Bausteine um für alle Familienmitglieder ein ausgeglichenes Leben zu ermöglichen. Eine gute Betreuung auch außerhalb der Gruppen ist für uns selbstverständlich.

 Unser Angebot umfasst:

Anstrengende Leinenführung, jagdliches Verhalten, Ängste, hyperaktives Verhalten, Aggressionen und das Sozialverhalten von Hunden belasten viele Hundehalter sowie oft auch die Hunde selbst. Ein Blick von außen hilft Ursachen zu erkennen und Lösungen zu finden um für die ganze Familie ein entspanntes Zusammenleben zu gestalten.

Unsere Treffen finden in Feld oder Wald in der Umgebung Erkelenz-Heinsberg statt.

Die Kommentare wurden geschlossen